Zur Unternehmensseite
Willkommen
Unsere Leistungen
Team & Kontakt
Bewerberinfos
Fachinfos
Willkommen

Innere Medizin

Pneumologie

Die Medizin wird immer spezialisierter und damit auch komplexer. Doch gleichzeitig müssen die hochspezialisierten Fachärzte eng mit den Kollegen der benachbarten Disziplinen zusammenarbeiten, um für den jeweiligen Patienten die optimale Behandlung sicherzustellen. Schließlich betrachten wir immer den gesamten Menschen und nicht nur die eine Diagnose.  In unserer Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie haben wir alle Abläufe so aufeinander abgestimmt, dass der Patient im Mittelpunkt steht und sicher nach den neuesten Erkenntnissen der Medizin behandelt wird.  

Nicht nur  ältere Menschen kommen häufig mit gleich mehreren unterschiedlichen Erkrankungen ins Krankenhaus. Dies bezeichnet man als Multimorbidität. Unsere Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie ist der Dreh- und Angelpunkt, um diese Patienten optimal zu versorgen. 

Im Bereich der Inneren Medizin, als Teilbereich der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie,  diagnostizieren und behandeln wir Erkrankungen des Stoffwechsels, Gefäßerkrankungen sowie rheumatologische Beschwerden.  

In der Zentralen Notaufnahme versorgen wir alle internistischen Patienten, die als Notfälle ins Brüderkrankenhaus St. Josef kommen schnell, sicher und nach den aktuellen medizinischen Standards. Je nach Erkrankung werden sie, sofern es nötig ist, in den Kliniken für Innere Medizin, Kardiologie oder Hämato- Onkologie weiterbehandelt. Das bedeutet: kurze Wege für eine hochspezialisierte Versorgung.

Intensivpatienten, die nicht beatmet werden müssen, aber einer ständigen Überwachung bedürfen, betreuen wir auf der Intermediate Care Station (IMC), die Teil unserer Intensivstation ist, so dass sie im Notfall schnell an einen Beatmungsplatz verlegt werden können. 



Unsere Leistungen
Erkrankungen der inneren Organe und des Stoffwechsels sind vielschichtig. Daher arbeiten wir in interdisziplinären Facharztteams zusammen. Für Ihre Gesundheit!

Angiologie - Behandlung von Gefäßerkrankungen

Die Angiologie beschäftigt sich mit den Erkrankungen der Gefäße. Erkrankungen der Arterien (Schlagadern) führen zu Störungen der Durchblutung (Schlaganfall, "Raucherbein"), wohingegen Erkrankungen der Venen häufig zu Thrombosen führen können.

Neben der internistischen Diagnostik mittels Ultraschall (Verschlussdruckmessung, Duplexsonographie) können wir Gefäßveränderungen mit Hilfe der Angiographie (Gefäßdarstellung im Röntgen, CT oder MRT) in unserer radiologischen Klinik nachweisen. Dort kann auch eine interventionelle Therapie (Aufdehnung, Stentimplantation) erfolgen.

Endokrinologie - Behandlung von Erkrankungen des Stoffwechsels

Die Zuckerkrankheit (Diabetes) mit all ihren Folgeerkrankungen ist heute die häufigste Stoffwechselerkrankung. Da es sich um eine chronische Erkrankung handelt, ist die ausführliche Information und Schulung von größter Wichtigkeit. Neben dem ärztlichen Team kümmern sich Diabetesberaterinnen intensiv um die betroffenen Patienten.

Rheumatologie - Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises

Rheumatischen Erkrankungen liegt in der Regel eine Entzündung zu Grunde, welche durch eine immunologische Fehlreaktion gekennzeichnet ist. Sie können nicht nur Gelenke, Sehnen und Knochen sondern Muskulatur, Bindegewebe und Organe befallen. Daneben nehmen auch Erkrankungen der Knochen selbst (z.B. Osteoporose) immer mehr an Bedeutung zu.

Wir arbeiten deshalb eng mit der Abteilung für Orthopädie zusammen, die das gesamte operative Spektrum des Fachgebietes abdeckt. Nicht zuletzt ist hier auch eine intensive krankengymnastische Betreuung notwendig, welche durch das Gesundheitszentrum sichergestellt wird.

Zentrale Notaufnahme

Das Team der Zentralen Notaufnahme versorgt alle internistischen Patienten, die als Notfall ins Brüderkrankenhaus St. Josef kommen. Hier erfolgt eine erste Diagnostik und die zügige Zuordnung zu der Klinik, die für die weitere Betreuung des Patienten zuständig ist.
Dabei besteht eine enge Kooperation zwischen allen Fachbereichen, so dass der Patient in kurzer Zeit durch den zuständigen Spezialisten behandelt werden kann. Patienten, die im Laufe der Nacht hier eintreffen, können direkt stationär versorgt werden.

Team & Kontakt

Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie

Dr. med. Ulrich Pannewick
Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Proktologie, Ernährungsberater DAEM/DGEM
Details

Leitender Arzt

Dr. med. Andreas Zaruchas
Stellv. Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie
Leitender Arzt Pneumologie
Facharzt für Innere Medizin, Pneumologie, Angiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin
Details

Oberärzte

Dr. med. Ralf Kröning
Oberarzt, ABS-Experte
Facharzt für Innere Medizin
Details
Dr. med. Bettina Glunz
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie
Schlafmedizin
Details
Dr. med. Rebecca Heinrich
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie
Details
Dr. med. Petra Richter
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin und Pneumologie
Details

Sekretariat

Terminvereinbarung für Privatpatienten: Tel 05251 702-1400
Alle anderen Termine werden über das Zentrale Belegungsmanagement vergeben. Tel 05251 702-3400
Gesetzlich Versicherte benötigen für die Behandlung eine Einweisung ihres Haus- oder Lungenfacharztes.

Anna Lutz
Chefarztsekretariat
Med. Fachangestellte, Study Nurse
Details
Dagmar Schwarz
Leitung Chefarztsekretariat
Details

Terminvergabe für ambulante Untersuchungen, ambulante Operationen und stationäre Aufenthalte

Alle Fachbereiche der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie werden hinsichtlich der Terminvergabe und Bettenbelegung durch das zentrale Belegungsmanagement verwaltet. Das Team des ZBM vergibt zeitnah und bedarfsgerecht Termine für ambulante Untersuchungen, ambulante Operationen, Konsile und alle stationären Aufenthalte.
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZBM sind montags - freitags von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Sabine Fecke
Leitung Zentrales Belegungsmanagement
Details

Das Team der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie

Das Team der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie
Das Team der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie
Bewerberinfos

Mit uns zum Facharzt für Innere Medizin

Gütesiegel Akademisches Lehrkrankenhaus Innere

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,
auf Ihrem Weg zum Facharzt für Innere Medizin möchten wir Sie gern ein Stück begleiten. Gerne können Sie sich auch in einem persönlichen Gespräch von unserem Angebot überzeugen. 

Als eines der ersten von bislang nur wenigen Krankenhäusern in der Bundesrepublik ist das Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn für seine PJ-Ausbildung vom Medizinischen Fakultätentag der Bundesrepublik Deutschland e. V. (MFZ) mit dem MFT-Zert-Gütesiegel für seine "hervorragende PJ-Ausbildung in den Fachgebieten Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesiologie, Orthopädie, Radiologie und Urologie" ausgezeichnet worden.

Weiterbildung

Die vollen Weiterbildungsermächtigungen für Innere Medizin (in hausinterner Kooperation mit der Klinik für Hämatologie und Onkologie und der Klinik für Kardiologie) sowie Innere Medizin und Pneumologie und Innere Medizin und Gastroenterologie liegen vor.

Die Ausbildung orientiert sich am Weiterbildungscurriculum der Ärztekammer Westfalen-Lippe. In den Zielvereinbarungsgesprächen gehen wir auch auf Ihren individuellen Ausbildungsstand ein und definieren gemeinsam mit Ihnen verbindliche Ziele für Ihre persönliche Weiterentwicklung.

Wöchentlich finden hausinterne Fortbildungen statt. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Weiterbildungen im Trägerverbund oder bei externen Anbietern zur Qualifikation zu nutzen. 

Ein persönlicher Mentor steht Ihnen für organisatorische Aspekte der Weiterbildung zur Verfügung.

FachMonate nach WBO
Innere Medizin und Allgemeinmedizin (Basisweiterbildung)36volle Weiterbildung im klinikinternen Verbund möglich
Innere Medizin und Pneumologie36
Innere Medizin und Gastroenterologie36
Proktologie12

Arbeitszeit

Unser Arbeitszeitmodell entspricht dem Arbeitszeitschutzgesetz. Bei Vollbesetzung fällt keine Mehrarbeit an. Wenn Sie dies wünschen, können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten. Unter Berücksichtigung der Personalstruktur und der Versorgungsleistung vereinbaren wir eine individuelle Regelung mit Ihnen.

Ausstattung Bereich Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie

Geräte / echnische Ausstattung Gastroenterologie

  • 3 Olympus-Endoskopieanlagen mit HDTV NBI
  • zusätzlicher Olympus Endoskopieturm mit ERCP-Geräten
  • Futji-Doppelballonenenteroskope oral und anal
  • Endosonographiegerät oral Olympus mit Aloka ST 5000 Sonographiegerät
  • Möglichkeit der Argon-Beamer-Behandlung sowie der Laser-Therapie
  • Elektrohydraulische Lithotrypsie
  • Radiofrequenzablation
  • Ultraschall-Diagnostik mit Toshiba Aplio XG mit Kontrastmittelsonographie
  • Echokardiographie
  • Gefäß-Duplexsonde
  • Abdominalsonde sowie Weichteilsonde
  • Punktionsschallkopf
  • endorektale Sonographie

Geräte / technische Ausstattung Pneumologie

  • Komplette Lungenfunktion (Bodyplethysmographie, CO-Diffusionskapazitätsmessung, P 0.1-Messung, inhalative Provokationstestung)
  • Spiroergometrie
  • Blutgasanalyse
  • Flexible und starre Bronchoskopie
  • PE
  • Bronchiallavage
  • Broncho-alveoläre Lavage
  • Endobronchiale Sonographie (EBUS-TBNA)
  • Autofluoreszenz-Bronchoskopie
  • Stentimplantation
  • Argonplasma-Beamer
  • Kryosonde
  • Bronchoskopische Volumenreduktion
  • Sonographie (Abdomen, Thorax, Schilddrüse)
  • Echokardiographie (Schwerpunkt Pulmonale Hypertonie)
  • Duplexsonographie der Gefäße
  • Punktionen (Zentralvenöse und arterielle Zugänge, Punktion peripherer Lungenherde, Pleurapunktion und -drainage, Lumbalpunktion, Schilddrüse)

Räumliche Ausstattung

  • Interdisziplinäre Intensivstation mit Intermediate Care Einheiten (IMC)
  • Aufwachräume
  • Funktionsbereiche:  Lungendiagnostik und mehrere Endoskopieräume. Ultraschallräume
  • Mehrere Stationen, Wahlleistungsstation (Komfortstation)
  • Zentrale Notaufnahme
  • Angenehme Arztzimmer 

Arztunterstützende Funktionen

Das ärztliche Team der Klinik für Innere Medizin, Gastroenterologie und Pneumologie wird von einem breit aufgestellten Team aus fünf Sekretariatsmitarbeiterinnen, drei Codierfachkräften, die fallbegleitend codieren, einer medizinischen Fachangestellten für die administrative und pflegerische Aufnahme sowie durch drei arztunterstützende Organisationsassistentinnen unterstützt.

Vergütung

Die Vergütung für Ärzte richtet sich seit dem 1. 1. 2011 nach Anlage 30 AVR, analog zum TVöD und dem Marburger Bund.

PJler, Famulanten und Hospitanten

Sie sind bei uns herzlich willkommen. Uns ist wichtig, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen. Sie können sich jederzeit an die Chef- und Oberärzte wenden. Mehr Infos für Studierende

Erfahrungsberichte von Studierenden: "Eigenständig arbeiten"

Hier gelangen Sie zu den Erfahrungsberichten unserer Famulanten: https://www.famulatur-ranking.de

Fachinfos

Termine für Ihre Patienten

Alle Fachbereiche der Klinik für Innere Medizin, Gastreoneterologie und Pneumologie werden hinsichtlich der Terminvergabe und Bettenbelegung durch das zentrale Belegungsmanagement verwaltet. Das Team des ZBM vergibt zeitnah und bedarfsgerecht Termine für ambulante Untersuchungen, ambulante Operationen, Konsile und alle stationären Aufenthalte. Patienten für die Privatsprechstunde melden Sie bitte über das Sekretariat an.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ZBM sind montags - freitags von 6:30 Uhr bis 17:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Sabine Fecke
Leitung Zentrales Belegungsmanagement
Details

Von Arzt zu Arzt

Uns liegt es am Herzen, Sie als niedergelassenen Kollegen umfassend über den Gesundheitszustand Ihres Patienten zu informieren und weitere Behandlungsschritte gemeinsam mit Ihnen abzustimmen.

Sprechen Sie uns an.


Interdisziplinäre Konferenzen und Fallbesprechungen

Wir laden Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen ein. Zu den aktuellen Terminen.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.