Zur Unternehmensseite
Willkommen
Unsere Leistungen
Team & Kontakt
Bewerberinfos
Fachinfos
Willkommen

Klinik für Thoraxchirurgie

Thoraxchirurgie

Die Thoraxchirurgie umfasst die Chirurgie der Lunge und des Brustkorbs mitsamt seiner Organe und Strukturen. Zusammen mit den Fachbereichen Pneumologie, Onkologie und Strahlentherapie, sowie weiteren Therapeuten und niedergelassenen Kollegen bilden wir das Lungenkrebszentrum. Gemeinsam definieren wir für jeden Patienten ein indivuduell auf seine Bedürfnisse abgestimmtes Behandlungskonzept nach aktuellen wissenschaftlichen Standards. Die ganzheitliche Betreuung unserer Patienten steht dabei im Mittelpunkt. 

Die Klinik für Thoraxchirurgie verfügt über 16 Betten, die flexibel interdisziplinär ergänzt werden können.

Wir sind als Thoraxchirurgisches Zentrum zertifiziert. 


Patienteninformation

Liebe Patientin, lieber Patient,

hier haben wir für Sie den Behandlungsablauf in der Klinik für Thoraxchirurgie zusamengestellt:

Nach dem orientierenden ärztlichen Aufnahmegespräch erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein Untersuchungs- und Behandlungskonzept. Der weitere Verlauf richtet sich nach den Erfordernissen der Erkrankung und dem gemeinsam festgelegten Weg:

  • wochentägliche oberärtzliche Frühvisite
  • Tagesuntersuchungsprogramm, soweit notwendig
  • tägliche Atemtherapie, Atemgymnastik
  • Chefarztvisite (donnerstags)
  • Gespräch zur Operationsvorbereitung und -planung
  • Operation bzw. Behandlung
  • eventuell intensivmedizinische Überwachung und Behandlung
  • Gespräch über die Operation, die Untersuchungsergebnisse und Empfehlung zur Weiterbehandlung
  • bei Bedarf Gespräche mit weiterbehandelnden Fachrichtungen
  • entsprechend der Erkrankung frühzeitige Mobilisation
  • bei Bedarf und Möglichkeit Antrag zur Anschlussheilbehandlung bzw. Vermittlung häuslicher Pflege

Falls dies von Ihnen gewünscht wird, können selbstverständlich auch Ihre Angehörigen in die Gespräche einbezogen werden. Gerne können Sie auch die Angebote unserer Psychologen in Anspruch nehmen.

Unsere Leistungen

So schonend wie möglich

Wir operieren nach Möglichkeit mit videoassistierten (VATS) oder minimalinvasiven Verfahren (MIC).

Operative Behandlungen

  • 145 anatomische Lungenresektionen jährlich (Stand 2017), unter TOP TEN in NRW gemäß IQM Qualitätsmonitor)
  • präoperative Funktionsbeurteilung
  • flexible und starre bronchoskopische Untersuchung und Behandlung
  • Behandlung der Trachea und der Bronchien endoluminal
  • Mittelfellspiegelungen und Probenentnahmen, Videomediastinoskopie, VAMLA
  • Thorakoskopien (Brustkorb- und Lungenspiegelung) und Probenentnahmen
  • operative Diagnostik von Lungenerkrankungen
  • operative Therapie gutartiger und bösartiger Tumoren der Lunge, des Rippenfells, des Mittelfellraums und der Brustwand
  • Endoskopische Resektionen von Lungengewebe bis zur Lappenresektion
  • Laserchirurgie an der Lunge
  • operative Sanierung von Eiterungen der Lunge und des Brustraumes bei unspezifischen und spezifischen Infektionen (Tuberkulose, Aspergillose etc.) sowie anderen Lungenerkrankungen
  • operative Behandlung chronischer Ergüsse, von Lungenfesselungen und Lungenemphysemen
  • Operationen am Zwerchfell
  • operative Behandlung von Heilungsstörungen am knöchernen Brustkorb und am Brustbein
  • thorakoplastische Operationen
  • Verletzungsversorgung an Brustkorb und Lunge, Thoraxtraumatologie
  • perioperative Schmerzkatheteranlagen (EPRA)
  • Anlage zentralvenöser Kathetersysteme, Portanlagen
  • Herzschrittmacherimplantationen
  • Hautdeckungsverfahren, Frühshaving
Laparoskopischer Eingriff an der Lunge
Laparoskopischer Eingriff an der Lunge

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Schmerzbehandlung bei Brustkorboperationen
  • Lungentumore
  • septische Thoraxchirurgie


Operative Ausstattung

  • moderne OP-Säle
  • Klammernahttechnik
  • minimalinvasives Instrumentarium
  • Videomediastinoskopie
  • Spreizmediastinoskop
  • YAG Laser
  • Argon Beamer Technik
  • IPPB Atemtrainer
  • Bronchoskopie und Interventionstechniken
Team & Kontakt

Chefarzt

Dr. med. Guido Scholz MHBA
Chefarzt Thoraxchirurgie, Leiter Lungenkrebszentrum
Details

Sprechstunde: Montag und Donnerstag, 09:00 - 13:00 Uhr

Oberärzte

Dr. med. Alon Süssholz
Oberarzt,
Facharzt für Chirurgie, Thoraxchirurgie
Details
Birgit Giefer
Oberärztin
Fachärztin für Chirurgie
Details
Arber Lahu
Oberarzt
Facharzt für Thoraxchirurgie
Details

Patientenmanagement

Johanna Jasiulek
Patientenmanagerin
Details

Sekretariat

Veronika Koch
Chefarztsekretärin
Details

Das Team der Thoraxchirurgie

TCH
Bewerberinfos

Mit uns zum Facharzt für Chirurgie

Gütesiegel Akademisches Lehrkrankenhaus Chirurgie

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

Sie möchten auf Ihrem Weg zum Facharzt für Chirurgie einen Ausbildungsabschnitt in unserer Klinik leisten? Hier haben wir für Sie die Antworten auf alle Fragen zusammengestellt, die Sie sich stellen mögen. Sollte es noch offene Punkte geben, sprechen Sie uns an!

Als eines der ersten von bislang nur wenigen Krankenhäusern in der Bundesrepublik ist das Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn für seine PJ-Ausbildung vom Medizinischen Fakultätentag der Bundesrepublik Deutschland e. V. (MFZ) mit dem MFT-Zert-Gütesiegel für seine "hervorragende PJ-Ausbildung in den Fachgebieten Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesiologie, Orthopädie, Radiologie und Urologie" ausgezeichnet worden.

Ihre Weiterbildungsgarantie

Der Weiterbildungsabschnitt Basischirurgie ("Commun trunk") orientiert sich am Logbuch des Berufsverbandes der deutschen Chirurgen e. V. 

Der Chefarzt verfügt über die volle Ermächtigung zur Basisweiterbildung und die einjährige Weiterbildung Thoraxchirurgie. Wir bilden Sie nach einem schriftlich fixierten Standard gemäß den Vorgaben zur thoraxchirurgischen Weiterbildung aus. Selbstverständlich nehmen Sie bei uns an Weiterbildungsprogrammen mit allgemeinen und speziell auf Sie zugeschnittenen Ausbildungszielen teil. Durch die enge Vernetzung mit anderen Kliniken und die Arbeit im Lungenzentrum verfügen die Ärzte der Thoraxchirurgie über ein breites Fachwissen, sowohl funktionell-pneumologisch, internistisch als auch chirurgisch, onkologisch, radiologisch, diagnostisch und intensiv-medizinisch.

Die Weiterbildung wird entsprechend Ihrer fachlichen Vorqualifikation individuell angeboten und angepasst. Hierbei vereinbaren wir gemeinsam Ihre Ziele. Selbstverständlich können Sie auch in anderen Häusern, z. B. im Trägerverbund, hospitieren und an Fortbildungen teilnehmen. Eine Kooperation zum Erreichen der vollständigen Weiterbildungsermächtigung ist vorgesehen.

Ein persönlicher Mentor steht Ihnen für organisatorische Aspekte der Weiterbildung zur Verfügung.

Arbeitszeitmodelle

Wir bieten verschiedene Arbeitszeitmodelle an.
Im Rahmen der Diensttätigkeit fallen sicher auch mal Überstunden an. Diese können im Freizeitausgleich abgetragen werden. Eine Möglichkeit zur Teilzeitarbeit besteht nach Absprache. 

Aktueller Stellenplan

1 Chefarzt, 3 Oberärzte, 3 Assistenzärzte

Eine Patientenmanagerin entlastet und unterstützt die Ärzte bei administrativen und medizinischen Aufgaben wie Codierung und Vorbereitung der Arztbriefschreibung.

PJ'ler, Famulanten und Hospitanten

Sie sind jederzeit herzlich willkommen. Ihre Ansprechpartner sind der Chefarzt der Klinik, Dr. Guido Scholz und Facharzt Dr. Paul Schuller.
Es gibt ein Arbeitsinhaltekonzept für Ihre Ausbildung im Brüderkrankenhaus St. Josef. Dies umfasst Fortbildungsveranstaltungen und eine individuelle Regelung unter Berücksichtigung des Ausbildungsplanes der PJ'ler und Famulanten. Gerne können Sie in unserer Klinik auch hospitieren.

Vergütung

Die Vergütung für Ärzte richtet sich seit dem 1. 1. 2011 nach Anlage 30 AVR, analog zum TVöD und dem Marburger Bund.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Die Stärke der thoraxchirurgischen Klinik ist die freundliche kollegiale Atmosphäre und die Möglichkeit zur individuellen Betreuung auf hohem Niveau. Das Spektrum ist neben der Spezialisierung im Bereich Thoraxchirurgie aufgrund der Interdisziplinarität der Fachrichtung breit gefächert. Die Möglichkeit der Kooperation mit der Viszeralchirurgie ermöglicht zusätzlich Einblicke und die Durchführung von entsprechenden Untersuchungen, Techniken und Maßnahmen.

Fachinfos

Fachübergreifende Zusammenarbeit zum Wohl unserer Patienten

Die Thoraxchirurgie arbeitet im Lungenzentrum mit der Pneumologie, Onkologie, Strahlentherapie und der Psychoonkologie zusammen. Die Fachrichtungen Anästhesie, Intensivmedizin, Schmerztherapie, Infektologie, Mikrobiologie und Pathologie ergänzen das Angebot.

Die Zusammenarbeit äußert sich neben den alltäglichen Fallbesprechungen, beispielsweise in der Mitarbeit im onkologischen Arbeitskreis Paderborn, der Teilnahme an interdisziplinären Tumorkonferenzen und in den psychoonkologischen Visiten.


Nutzen Sie auch unsere thoraxchirurgische Fachsprechstunde.
Montag und Donnerstag, 9:30 - 11:30 Uhr
Anmeldung unter Tel: 05251 702-1130

Zertifiziertes Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.