Zur Unternehmensseite

15.07.2021

Fensterkonzerte zum 10jährigen Jubiläum des Ambulanten Hospizdienstes tobit

Die Musikgruppe „Guglehupf“ spielte als Geschenk an den Ambulanten Hospizdienstes tobit sommerliche Musik vor dem Seniorenzentrum Mallinckrodthof in Borchen und im Garten des Haus St. Antonius in Paderborn.

Als im Innenhof des Seniorenzentrums mittelalterliche Klänge von Flöten, einer Rahmentrommel, Glöckchen, einer Harfe und Gesang erschallten, freuten sich die Senioren über die Darbietung der Musiker Andrea Kampelmann und Niels Nolte. Es wurde mitgesummt und geklatscht.

Alten Menschen eine Freude zu bereiten entspricht dem Hospizgedanken: „Das Leben auch in der letzten Lebensphase zu feiern und die Lebensqualität zu unterstützen, ist enorm wichtig“, sagt Ulrike Heinzen, Koordinatorin den Ambulanten Hospizdienstes tobit.

Der Ambulante Hospizdienst tobit wurde 2011 gegründet, gemeinsam vom Caritasverband Paderborn und dem Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn. Inzwischen sind fast 100 ehrenamtliche Mitarbeitende für die Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen und ihrer Zugehörigen ausgebildet worden. Davon sind derzeit 43 Mitarbeiter im Einsatz. Sie begleiten etwa 50 Patienten pro Jahr.

Qualifizierungskurse zum Hospizmitarbeiter finden laufend statt. Weitere Informationen haben die Koordinatorinnen Brigitte Badke und Ulrike Heinzen, info@hospizdienst-tobit.de, Tel. 05251/16195-7370.

Zum Jubiläum des Hospizvereins tobit gaben Andrea Kampelmann und Niels Nolte ein Fensterkonzert.
Zum Jubiläum des Hospizvereins tobit gaben Andrea Kampelmann und Niels Nolte ein Fensterkonzert.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.