Zur Unternehmensseite

08.07.2020

Besuche ab sofort wieder möglich

Besuche ab sofort wieder möglich

Mit Ende des Lockdowns im Kreis Gütersloh sind auch im Paderborner Brüderkrankenhaus St. Josef ab sofort wieder Besuche möglich.

"Wir sind erleichtert, dass das Infektionsgeschehen diese Lockerung zulässt und wir Patienten und Angehörigen den Krankenhausaufenthalt dadurch erheblich angenehmer gestalten können", freut sich Regionalleiter Siegfried Rörig.  Dennoch hat der Infektionsschutz für den Krisenstab weiterhin oberste Priorität, um Patienten und auch Mitarbeitende zu schützen. Die Besuchszeit ist zunächst von 13 Uhr bis 18 Uhr begrenzt. Jeder Patient darf täglich einen Besucher für 30 Minuten empfangen. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Sichtungsplätze an den Eingängen, an denen die Körpertemperatur gemessen und das Tragen der Maske und die Händedesinfektion überprüft werden. Die Besucher werden am Empfang gebeten, eine Erklärung auszufüllen, den Besuchszeitpunkt zu dokumentieren und Kontaktdaten zu hinterlassen, damit im Falle eines Infektionsgeschehens Kontaktpersonen zurückverfolgt werden können. Die Dokumente können vorabhier  heruntergeladen werden, um lange Wartezeiten zu vermeiden.
Der Zutritt erfolgt über den Besuchereingang, der sich rechts neben dem Haupteingang befindet. Alle Nebeneingänge sind bis auf weiteres geschlossen. Auch finden weiterhin keine Veranstaltungen statt und die Cafeteria bleibt für Besucher und Patienten geschlossen.  

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.