BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn
Husener Straße 46
33098 Paderborn
05251 702-0
info@bk-paderborn.de

 
  • 16.08.2018
    Krebstherapie: Schonend und punktgenau

    Krebstherapie: Schonend und punktgenau

    Mit der Brachytherapie, einem besonders effektiven und gleichzeitig schonenden Verfahren, werden Patientinnen mit Gebärmutterhalskrebs am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn behandelt.   

     
     
  • 16.07.2018
    26 neue Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter für die Pflege

    26 neue Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter für die Pflege

    Die Ausbildung des Pflegenachwuchses aktiv mitgestalten, die eigenen Erfahrungen professionell weitergeben, die Begeisterung für den Beruf vermitteln: Mit diesem Ziel haben 26 Fachkräfte aus der Pflege einen fünfwöchigen Kurs absolviert, den sie nun mit dem Zertifikat „Praxisanleiter“ an der Schule für Gesundheitsfachberufe am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn abgeschlossen haben.    

     
     
  • 12.07.2018
    Sanfte Entfernung von Polypen und Tumoren aus der Dickdarmwand

    Sanfte Entfernung von Polypen und Tumoren aus der Dickdarmwand

    Dank eines endoskopischen Eingriffs bleibt Patienten mit Geschwülsten oder kleineren Tumoren an der Dickdarmwand eine größere Operation mit Hautschnitt erspart. Dr. med. Ulrich Pannewick hat das Verfahren am Brüderkrankenhaus St. Josef etabliert und damit das Leistungsspektrum des zertifizierten Darmkrebszentrums erweitert.    

     
     
  • 11.07.2018
    Pilgern verbindet Mitarbeitende aus Paderborn und Marsberg

    Pilgern verbindet Mitarbeitende aus Paderborn und Marsberg

    Via communis - entdecken, was verbindet: Unter diesem Motto wanderten 22 Mitarbeitende aus den Einrichtungen der BBT-Region Paderborn / Marsberg (Barmherzige Brüder Trier) gemeinsam von der Antonius-Klus bei Bad Driburg nach Hardehausen und konnten einander abseits vom Arbeitsalltag begegnen und sich austauschen.   

     
     
  • 19.06.2018
    Schonendes Verfahren bei Wechseloperationen am Hüftgelenk etabliert

    Schonendes Verfahren bei Wechseloperationen am Hüftgelenk etabliert

    Mit einem neuen besonders schonenden Verfahren führt Cheforthopäde Prof. Norbert Lindner am Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn Wechseloperationen mit Materialentfernungen an der Hüfte durch. Im Endprothetikzentrum der Maximalversorgung hat er diese Methode der muskelerhaltenden Hüftprothetik entwickelt und etabliert.    

     
     
  • 09.05.2018
    Krankenhausverein stiftet Therapiesofa

    Krankenhausverein stiftet Therapiesofa

    Dank der finanziellen und ideellen Unterstützung der „Freunde und Förderer des Brüderkrankenhaus St. Josef e.V.“ wurde für die Abteilung Klinische Psychologie und Psychotherapie ein Therapiesofa angeschafft.    

     
     
  • 20.04.2018
    Hubschrauberlandeplatz erneuert

    Hubschrauberlandeplatz erneuert

    Hubschrauberlandeplatz jetzt noch besser zu erkennen.   

     
     
  • 13.04.2018
    Dr. Heiner Gellhaus neuer Chefarzt der Unfallchirurgie im Brüderkrankenhaus St. Josef
     
     
  • 09.04.2018
    Krankenhausleitung bedankt sich bei Evakuierungshelfern

    Krankenhausleitung bedankt sich bei Evakuierungshelfern

    Nach der Evakuierung wegen der Bombenentschärfung am 8. April 2018 hat das Brüderkrankenhaus seinen normalen Betrieb bereits in der Nacht zum Montag wieder aufgenommen. Die Evakuierung der letztendlich rund 50 verbliebenen Patientinnen und Patienten verlief ruhig und ohne Zwischenfälle. Kein Patient ist durch die Aktion zu Schaden gekommen.   

     
     
  • 09.03.2018
    Händehygiene: Brüderkrankenhaus investiert in Patientensicherheit

    Händehygiene: Brüderkrankenhaus investiert in Patientensicherheit

    1700 neuartige Spender zur Händedesinfektion sollen Keime im Zaum halten. Eines der ersten System dieser Art in Deutschland.   

     
     
  • 09.03.2018
    Bezirksregierung Detmold: Paderborn braucht mehr Krankenhausbetten

    Bezirksregierung Detmold: Paderborn braucht mehr Krankenhausbetten

    Wenn flächendeckend in NRW Krankenhausbetten abgebaut werden sollen, gilt das nicht mehr für Paderborn.   

     
     
  • 27.12.2017
    Seit 40 Jahren Weihnachtsengel im Brüderkrankenhaus

    Seit 40 Jahren Weihnachtsengel im Brüderkrankenhaus

    Seit 40 Jahren bringen als Weihnachtsengel verkleidete Kinder den Patienten des Brüderkrankenhauses St. Josef Freude.   

     
     
  • 26.12.2017
    Am 2. Weihnachtstag 45,5 Liter Blut gespendet

    Am 2. Weihnachtstag 45,5 Liter Blut gespendet

    102 Spender kamen zur Blutspendet ins Brüderkrankenhaus St. Josef, darunter 17 Erstspender.   

     
     
  • 13.12.2017
    Um die Pflegeausbildung verdient gemacht

    Um die Pflegeausbildung verdient gemacht

    Diözesane Arbeitsgemeinschaft verabschiedet Matthias Hansjürgens als Vorsitzenden und verleiht ihm das Caritas-Ehrenzeichen in Silber.   

     
     
  • 27.11.2017
    Kontinuität beim Wechsel

    Kontinuität beim Wechsel

    Oberarzt MUDr. Attila Salay wird zum Jahreswechsel neuer Chefarzt der Klinik für Strahlentherapie im Brüderkrankenhaus. Chefarzt Dr. Host Leber geht nach 37 Jahren in den Ruhestand.    

     
     
  • 16.11.2017
    Botschafter für Händehygiene: Investition in Patientensicherheit

    Botschafter für Händehygiene: Investition in Patientensicherheit

    In einem mehrjährigen Programm soll in allen Einrichtungen der BBT-Gruppe in der Region Paderborn / Marsberg das Bewusstsein für Hygiene im Gesundheitswesen bei Mitarbeitenden, Patienten und Besuchern gestärkt, innovative Hygienemaßnahmen umgesetzt und Strukturen an die gestiegenen gesetzlichen Anforderungen angepasst werden.   

     
     
  • 16.11.2017
    Ausgezeichneter Wirbelsäulenchirurg

    Ausgezeichneter Wirbelsäulenchirurg

    Die Anzahl der Operationen an der Wirbelsäule ist in den letzten 10 Jahren um etwa 136% gestiegen. Ein solcher wichtiger Eingriff gehört deshalb in die Hände von ausgezeichneten medizinischen Experten. Dr. med. Carsten Schneekloth ist Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie und erhält die Auszeichnung des Leading Medicine Guide    

     
     
  • 23.10.2017
    Geriatrische Oberarztkompetenz erweitert

    Geriatrische Oberarztkompetenz erweitert

    Nasa Allachverdieva, Oberärztin am St.-Marien-Hospital Marsberg, hat die geriatrische Zusatzweiterbildung erfolgreich absolviert.    

     
     
  • 11.10.2017
    Mammobil macht Station in Marsberg

    Mammobil macht Station in Marsberg

    Das Mammobil ist ein Röntgengerät auf Rädern. Vom 16. Oktober bis zum 17. November macht es Halt am St.-Marien-Hospital in Marsberg. Vor Ort haben Frauen von 50 bis 69 Jahren aus der Region Marsberg und Brilon die Möglichkeit, das bundesweite Programm zur Brustkrebs-Früherkennung in Anspruch zu nehmen.   

     
     
  • 29.09.2017
    Notaufnahme in Not - zuerst zum Hausarzt

    Notaufnahme in Not - zuerst zum Hausarzt

    In einer gemeinsamen Kampagne wenden sich alle im Kreis Paderborn an der medizinischen Versorgung Beteiligten an die Bevölkerung, die Notaufnahmen der Krankenhäuser nur in wirklichen Notfällen aufzusuchen. Der erste Ansprechpartner im Krankheitsfall sei der Hausarzt.   

     
     
 
 
 
4160
 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen