BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Willkommen
Kontakt

Klinische Studien

Klinische Studien für mehr Patientensicherheit

Insbesondere im Bereich der Krebsforschung nimmt das Brüderkrankenhaus St. Josef Paderborn an zahlreichen klinischen Studien teil. In unserem zertifizierten Studienzentrum laufen dafür alle Fäden zusammen. Hier ein Überblick unseres Studienspektrums:

Studienspektrum der Klinik für Hämatologie und Onkologie

Solide Tumore

Sarkome

  • COSS EURAMOS (nur Nachsorge)
  • EURO-B.O.S.S. (nur Nachsorge)
  • Euro-Ewing99 (nur Nachsorge)
  • CWS-Register

Lungenkrebs


Nierenzellkarzinom

  • CA209653 Nivolumab zur Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom nach Vortherapie

Darmkrebs

    • AIO KRK 0207 (nur Nachsorge)
  • PETACC 6 (nur Nachsorge)

Magenkrebs

  • LOGIST-Nis (nur Nachsorge)

Prostatakrebs

    • SCOPE-NIS
      (nicht interventionelle Studie zur Evaluierung des Einflusses der Behandlungssequenz, in der Cabazitaxel (Jevtana®) eingesetzt wird, auf das Outcome von Patienten)

Hämatologische Erkrankungen / Hämatoblasten

Lymphome

  • Studien der DSHNHL (Deutsche Studiengruppe hochmaligner Non-Hodgkin Lymphome)

flyer 2004-2 (nur Nachsorge)
unfolder 2004-3 (nur Nachsorge)
Optimal >60

  • Studien der GHSG (German Hodgkin Study Group)

HD 16 (nur Nachsorge)
HD 17 (nur Nachsorge)
HD 18 (nur Nachsorge)
targeted BEACOPP (nur Nachsorge)
HD 21
NIVAHL (in Planung)


Chronische Myeloische Leukämie

Akute myeloische Leukämie

Chronische lymphatische Leukämie


Akute lymphatische Leukämie

Studien der German Multicenter Study Group on Adult Acute Lymphoblastic Leukemia

Promelozytenleukämie

  • AIDA 2009 (nur Nachsorge)

    Übersicht der Studien in Zahlen

    (Stand 06/2017)

    • 13 rekrutierende Studien
    • 17 in der Nachsorge befindliche Studien
    • 8 Anwendungsbeobachtungen
    • 11 Anwendungsbeobachtungen in der Nachsorge
    • 13 aktuelle Registerstudien

    • Gesamt:
       
      • 62 Studien, Anwendungsbeobachtungen und Register
      • 544 Patienten werden insgesamt im Rahmen von Studien, Anwendungsbeobachtungen und Registern dokumentiert.
      • 4 Studien befinden sich in Planung.

    Einteilung der Studien in Phasen

    Die Mehrzahl der initiierten Studien sind Studien der Phase III – IV. Die Einteilung der Studien in Phasen soll weltweit gleich sein, um somit die Größenordnung der Studie zu beschreiben.
    Die Entwicklung eines Medikamentes wird in Phasen unterteilt. Diese Unterteilung geht auf den Code of Federal Regulations der US-amerikanischen Behörde FDA zurück.

     

    Gauding, Michael

    Study Nurse, QM-Beauftragter des Studienzentrums

    Tel: 05251 702-1422
    Fax:05251 702-3995
    m.gauding@bk-paderborn.de

    Weber, Kristin

    Study Nurse

    Tel: 05251 702-1472
    Fax:05251 702-3995
    k.weber@bk-paderborn.de

     
     
     
     
    164